Alle Artikel mit dem Schlagwort: feiertage

Von Feiertagen und der Einheit.

Mauern umzugestalten gilt für jeden einzelnen von uns. Tag für Tag und dass in sämtlichen Bereichen unseres Zusammenlebens. Gerade die Einheit mit unserem direkten Umfeld ist immer wieder eine große Herausforderung. Jedem Menschen muss es natürlich hin und wieder möglich sein sich abgrenzen zu können, jedoch nicht auszugrenzen. Dazu sollten wir kreativ den gemeinsamen Umgang miteinander und füreinander gestalten. Das gilt nicht nur für Beziehungen in Ost und West, sondern auch für jene zu unseren Partnern, Familien, Freunden und den uns Tag für Tag begegnenden Menschen. Die Einheit scheitert nicht an der Politik oder am Ost-West-Konflikt, sondern in unseren Herzen zueinander. Vielleicht sollten wir es uns manchmal mehr erlauben „Mensch(lich)“ zu sein, denn leben funktioniert nur gemeinsam und mit Kompromissbereitschaft. „Für mich ist dieser Augenblick einer der glücklichsten in meinem Leben.“ (Helmut Kohl, 1990 zur Deutschen Einheit) Die wirklichen Hintergründe der meisten feierlichen Anlässe, die sich im Laufe des Jahres in unserem Land ansammeln, bleiben mir mangels historischem Interesses hinter einem grauen Schleier im Geiste verborgen und kann daher nicht viel mit diesem oder jenen …

Shut Down: Kopf zu und durch.

Bekannterweise ist es oftmals ziemlich nützlich und von Vorteil Vergangenes einmal zu reflektieren. Dazu fühlte ich mich nun berufen, da ich mich mit den durchlebten Emotion meinerseits ziemlich überfordert fühle. Ich will mich ja nicht aufregen und es ist auch furchtbar spannend, dass der Mensch an für sich die Gabe geschenkt bekam, seinen eigenen Geist, seinen Körper und auch seine Seele wahrnehmen zu können und zu dürfen und zusätzlich auch noch in der Lage ist, diese interpretieren zu können, in sofern die Grundvoraussetzungen des gesunden menschlichen Verstandes und deren Motivation vorhanden sind. Ob dies nun ein Segen oder ein Fluch ist, sei noch dahingestellt und ist am Schluss wohl immer noch offenstehend. Feiertage sind bestens dafür geeignet Entspannung zu finden, sich mit der lang verschollenen Familie zu treffen, mal etwas zu unternehmen oder einfach mal den Rasen zu mähen. Feiertage sind toll und für Faulpelze, die auch an normalen Arbeitstagen faulig dahin vegetieren eine seelische Beruhigung, weil an diesen Tagen ja (fast) alle nicht arbeiten. Für Kopfdenker und Sinnversteher sind diese Tage nach geraumer freier …