Poesie, Texte
Schreibe einen Kommentar

Spaceman.

Ich blicke hinauf in diese Ferne, mit dem Wissen, nicht gefangen sein zu müssen, von mir selbst und meiner Welt. Spüre diese hoffnungsvolle Freude in jedem Augenblick eine neue Reise antreten zu können. Ich schließe meine Augen und sehe die Freiheit in meinem Herzen und all diese Welten zwischen hier und dort. Ich versuche mich treiben zu lassen und doch nicht loszulassen, um nicht verloren zu gehen in den Weiten dieser ankerlosen Grenzenlosigkeit.

“I´m a spaceman”.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.